Electronics

BalanceBox Winx: Die Seitenflügel die zu jedem Display passen

Mathias Nicolet
vor 1 Monat
Mathias Nicolet
BalanceBox Winx

Mit der BalanceBox 650 hat Regout Balance Systems neue Massstäbe in den Schweizer Schulzimmern gesetzt. Die Langlebigkeit, Anpassungsfähigkeit und die Leichtigkeit des Systems haben schon tausende Lehrpersonen in der Schweiz überzeugt.

 

Als unabhängiger Hersteller von nachhaltigen Montagelösungen hat sich Regout Balance Systems zum Ziel gesetzt auch die Whiteboardflügel entsprechend nachhaltig zu gestalten. Aus diesem Projekt entstand das Winx System.

 

Das Winx System überzeugt durch eine einfache Montage, hochwertige Whiteboardoberflächen und der Anpassungsfähigkeit an eine Vielzahl von 86“ Touch- oder Non-Touch-Displays. Dank der Kombination aus digitalen und analogen Inhalten wird der Schulunterricht noch abwechslungsreicher und spannender für die Schülerinnen und Schüler.

 

Die Lebensdauer eines Displays bewegt sich im Normalfall zwischen 5 und 10 Jahren. Danach muss, meist mit komplizierten Umbauten, das neue Display in die bestehende Lösung eingepasst werden. Dieser Schritt fällt bei dem Winx System weg. Unabhängig von der Marke kann auch in Zukunft das Display einfach ausgetauscht werden.

Produkteigenschaften 

  • Stabile, schwarz pulverbeschichtete Seitenrahmen aus Stahl

  • Magnetischer Whiteboard-Anschlag in der Mitte

  • Doppelseitige Tafelfläche: Wahlweise in Kreide, oder Whiteboard sowie mit Druck oder ohne

  • Universelle VESA-Halterung von 200x200 bis 800x600

  • Passend zu Displays zwischen 80 – 86“ 

Anwendungsmöglichkeiten

Die BalanceBox Winx eignen sich für Schulen oder anderen Bildungseinrichtungen, in denen auch die Nutzung analoger Methoden gewünscht wird. Die BalanceBox Winx sind ökonomisch wie auch ökologisch eine nachhaltige Wahl.